Gruppencoaching

mit Jasmin

GRUPPENKURS

Heile deine Beziehung zum Essen

und finde zurück zur Intuition.

Lerne gemeinsam mit mir & 9 anderen Teilnehmern wieder auf die natürlichen Hunger- und Sättigungssignale deines Körpers zu hören.
Dein Körper weiß am Besten, was er braucht und wann er es braucht. Nutze den Schlüssel der kognitiven Verhaltensstrategien, um deine Gedanken, deine Gefühlswelt und deine Gewohnheiten positiv zu beeinflussen.

Ich zeige dir wie.

So wird es dir leichter fallen, wieder mit den Signalen deines Körpers in Verbindung zu stehen und schlussendlich auch dein gesundes Wohlfühlgewicht zu erreichen. Mit dem richtigen Mindset wird es dir gelingen, dich von Essensdrängen und deinen restriktiven Verhaltensmustern zu verabschieden. Dabei ist es besonders wichtig, daß du ein positives Selbstbild aufbaust. Denn wir schaffen unsere Realität in vielerlei Hinsicht selbst. Auch dabei unterstütze ich dich.

Wenn du deine positiven Gedanken zur Gewohnheit werden lässt, werden sie dir in Leib und Seele übergehen und es wird leicht für dich werden, gesunde Verhaltensweisen aufzubauen.

Eine weitere Maßnahme, an der ich im persönlichen Austausch mit dir arbeiten werde, ist das Aufbauen einer regelmäßigen Mahlzeitenstruktur (zur Reduktion von Essanfällen) und das Eindämmen gegenregulatorischer und gewichtsregulierender Maßnahmen.

Wichtig ist auch die Konfrontation mit gemiedenen oder Essanfälle auslösenden Lebensmitteln, auch dabei werde ich dich begleiten und mit Rat zur Seite stehen. Gemeinsam werden wir all die Dinge identifizieren, die dich zurück halten und ich zeige dir auf, welche Dinge dir noch fehlen, damit du genesen und Freiheit von deiner Essstörung erlangen kannst.

PROGRAMMINHALTE

Was dich in dieser Gruppe erwartet

Arbeitsbuch

Das Buch begleitet dich durch den Prozess.

8 Gruppencalls & 1 Einzelgespräch

 Wöchentliche Online-Treffen mit Aufzeichnung á 90 Minuten via Zoom.

private WhatsApp-Gruppe

 aktiver Austausch zwischen den Gruppenmitgliedern.

Warum mit mir zusammenarbeiten?

Ein Essverhalten ohne Diätregeln, ohne Kalorienzählen, ohne Verbote und Zwänge. Dafür gesund und wieder voller Genuss.
Ich begleite dich auf deiner ganz persönlichen Genesungsreise und unterstütze dich mit all meinem Wissen, dich wieder wohl in deiner Haut zu fühlen und das ungesunde, dich einschränkende Essverhalten hinter dir zu lassen.

Als Recovery-Coach habe ich eine einfühlende und nicht verurteilende Haltung. Mir ist es besonders wichtig eine Umgebung zu schaffen, in der du dich sicher und unterstützt fühlst, damit du wachsen und dich entwickeln kannst. Mein Hauptziel als Coach ist es, dich in der körperlichen und mentalen Genesung zu begleiten, dich zu lehren wieder auf deinen Körper und deine Intuition zu hören, damit volle und langanhaltende Genesung möglich ist.

Alle Inhalte des Programms auf einen Blick!

Modul 1 – Warum Diäten nicht funktionieren
  • Diäten lösen Essstörungs-Symptome aus
  • Verstehe dein einzigartiges Set-Point-Gewicht
  • Zu beschädigt, um jemals normal essen zu können? 
  • Dein Körper bringt dich ins Gleichgewicht zurück 
  • Das Minnesota Starvation Experiment
Modul 2 – Wie starte ich meine Genesung?
  • Iss regelmäßig
  • Iss ausreichend 
  • Iss nährstoffreich, ohne dir das Stück Kuchen zu verbieten
  • Stille den Extremhunger
  • Extremhunger ist zellulärer Hunger
  • Wie kannst du deine Sättigung in der Extremhungerphase unterstützen?
  • Extremhunger im Normal- oder Übergewicht
  • Extremhunger und Gewichtszunahme
  • Stelle dich deinen Fearfoods
  • Essplan vs. Intuitiv Essen
  • Stoppe die Kompensation
  • Schreibübung: «Nicht perfekte Essgewohnheiten» vorerst zur Seite legen
  • Checkliste
Modul 3 – Lasse dich von den Genesungssymptomen nicht aus der Bahn werfen
  • Gewichtszunahme
  • Verdauungsprobleme
  • Erschöpfungsgefühle
  • Hormonelle Veränderungen
Modul 4 – Verstehe wie dein Gehirn funktioniert
  • Dein Gehirn kreiert Gewohnheiten
  • Verlasse die Komfortzone
  • Feel the fear and do it anyway
  • Schreibübung: Fokussiere dich auf dein Warum

    Modul 4.1 – Programmiere dein Gehirn um

  • Überschreibe deine Essstörungs-Glaubenssätze
  • Schreibübung: Ändere ES-Gedanken in intuitive Gedanken
  • Übung: 3-Schritte Strategie
  • Übung: Reagiere nicht emotional auf den ES-Gedanken
  • Ändere deine physischen Handlungen
  • Lerne zu visualisieren
  • Schreibübung: Wie sieht dein gesundes «Ich» aus?
  • Schreibübung: Fokussiere dich auf dein Warum
Modul 5 – Körperakzeptanz & Achtsamkeit
  • Einstellungssache
  • Achtsamkeit
  • Die Denkweise über deinen Körper verändern
  • Übung: 3-Schritte Strategie
  • Was steckt hinter dem schlechten Körpergefühl?
  • Schreibübung: Gefühle beschreiben
  • Körperbild vs. Körpergefühl
  • Übungen: Komme ins Fühlen
    Übung: Nimm durch eine veränderte Körperhaltung Einfluss auf dein Empfinden
    Übung: Konfrontiere dich mit körperlicher Vielfalt
    Schreibübung: Körperrespekt
    Schreibübung: Was eine Gewichtszunahme alles bedeuten kann…
  • Eliminiere Trigger
  • Entwickle Strategien für Selbstfürsorge
Modul 6 – Selbstwertgefühl aufbauen – werde zur Heldin deiner eigenen Geschichte
  • Die Turbulenzen unserer Zeit verlangt ein starkes Selbst
  • Unser Potenzial
  • Ein Selbst ist dazu da, um verwirklicht und gefeiert zu werden
  • Das Selbstwertgefühl ist eine intime Erfahrung
  • Ich bin…
  • Neue Überzeugungen (Meditation im Gruppen-Call)
  • Die sechs Säulen des Selbstwertgefühls nach Nathaniel Branden
  • Schreibübung: Bewusst leben
  • Schreibübung: Selbstannahme
  • Schreibübung: Eigenverantwortlich leben
  • Schreibübung: Sich selbstsicher behaupten
  • Schreibübung: Zielgerichtet leben
  • Schreibübung: Persönliche Integrität
  • Werde zur Heldin deiner eigenen Geschichte
  • Selbstannahme bedeutet negative Gefühle annehmen
  • Übung: Belastende Gefühle willkommen heißen
  • Umgang mit Angst
  • Übung: 6 Schritte, mit denen du deine Ängste auflöst nach Laura Malina Seiler
  • Wenn Fragen aufkommen, die du im Moment nicht beantworten kannst?
  • Was würde die Liebe tun?
Modul 7 – Sich im Intuitiven Essen üben oder erste Grundsätze dazu
  •        Auf eine Art essen, die dich nicht emotional berührt
  • Intuitive Ernährung
  • Es gibt keine «guten und schlechten» Lebensmittel
  • Iss im Moment und denk nicht an die Vergangenheit oder die Zukunft
  • Iss, was du wirklich essen möchtest
  • Genieße dein Essen
  • Intuitives Essen ist keine «essen-wenn-hungrig-und-stoppen-wenn-satt-Diät»
  • Höre auf deinen gesamten Körper
  • Probiere ein wenig herum und finde heraus, was für dich funktioniert
  • Intuitives Essen ist flexibel
  • Erkenne deinen Hunger
  • Höre auf mit dem Perfektionismus beim Essen
  •        Was wenn deine Bewältigungsstrategie essen ist?
  •        Dein neues Bewusstsein
  • 5 Ratschläge für eine gesunde und nicht einschränkende Ernährung nach der Genesung
  • Erlaube ALLE Lebensmittel
  • Füge lieber mehr hinzu, anstatt etwas wegzunehmen
  • Nimm stufenweise Änderungen vor
  • Gesund und lecker
  • Iss regelmäßig
  • Erkenne dein Sättigungsgefühl
Modul 8 – Was bleibt noch zu sagen?
  • Was kannst du tun, wenn es hart wird und du mit der Genesung und ihren Herausforderungen haderst?
  • Wie du in der Genesungsphase mit negativen Kommentaren und voreingenommenen Personen umgehst
  • Übung: Was du nach einem Rückfall machen kannst
  • Abschließende Worte
  • Und schließlich Vertrauen

ERFAHRUNGSBERICHTE

Was meine Ex-Klientinnen sagen:)

Michaela L.

Feedback nach 8-Wochen Intensivbegleitung

Ich bin Jasmin für ihre Unterstützung so dankbar, dass sie mich auf meinem Weg begleitet und mich dadurch unterstützt hat, meinem wahren Selbst und innerem Frieden ein so großes Stück näher zu bringen.

Helena D.

Feedback nach 8-Wochen Intensivbegleitung

Ich habe so unfassbar viel über mich selbst gelernt, über mein Inneres Kind und habe so viele Denkanstöße bekommen! Du hast immer liebe Worte für einen, die einen enorm aufbauen, wenn es einem nicht gut geht! Danke!

Tatjana S.

Feedback nach 8-Wochen Intensivbegleitung

Ich investierte in mich. Es war es mir wert.
Und heute weiß ich, es war die beste Entscheidung meines Lebens.

Anonym

Feedback nach 8-Wochen Intensivbegleitung

Ich habe es in 16 Coaching-Sessions geschafft loszulassen von der Besessenheit meines „ach so perfekten Körpers“, dafür bin ich Jasmin unendlich dankbar!

Anna

Feedback nach 8-Wochen Intensivbegleitung

Jasmin half mir, mich immer mehr auch meinen „Fearfoods“ zu stellen, endlich genügend zu essen und eine Struktur
hineinzubringen.

Deine Erfolgstory?

Deine Erfolgstory?

Häufig gestellte Fragen

Für wen ist dieses Gruppenprogramm geeignet?

Dieses Gruppenprogramm ist für dich, wenn du dich mit einem oder mehreren der folgenden Punkten identifizieren kannst:

 

  • Dein Hunger- und Sättigungsgefühl ist nicht mehr vorhanden wegen vorangegangener Restriktion/Diätverhalten.
  • Du hast verlernt auf dein Hunger- und Sättigungsgefühl zu hören.
  • Dein Hormonhaushalt ist nicht mehr in Balance wegen vorangegangener Restriktion/Diätverhalten.
  • Du hast immer wieder Essanfälle und/oder extreme Gelüste.
  • Deine Gedanken drehen sich ständig ums Essen bzw. nicht Essen.
  • Du möchtest wieder normal essen können, weisst aber nicht wie.
  • Du fühlst dich rund um dein Essverhalten schlecht oder schuldig.
  • Du möchtest deine Körperakzeptanz verbessern.
  • Du möchtest an deinem Selbstwertgefühl arbeiten.
  • Du bist willens deine Probleme rund ums Essen und deinen Körper zu lösen.
  • Du möchtest vom gemeinsamen Austausch mit anderen Betroffenen und mir profitieren und fühlst dich in dem geschützten Rahmen einer Kleingruppe wohl.

Was ist Voraussetzung, um am Gruppenprogramm teilzunehmen?

  • Du musst bereit sein, aus deiner Komfortzone auszutreten.
  • Du musst bereit sein, deine Gewichtskontrolle loszulassen.
  • Du musst bereit sein, das Diät- und Restriktionsverhalten loszulassen.
  • Du weisst, dass es keine Schnelllösung für deine Herausforderungen rund ums Essen und deinen Körper gibt und bist bereit dir Zeit zu geben und konstant am Ball zu bleiben.

Kann dieser Kurs als Behandlung für eine Essstörung gesehen werden?

Um vom Gruppenprogramm profitieren zu können, ist eine psychische Stabilität Voraussetzung.
Das Gruppenprogramm ersetzt keine Therapie oder ärztliche Behandlung.

Wann startet das Gruppenprogramm?

Das nächste Gruppenprogramm startet Anfang Juni 2021.

Wann werden die Gruppencalls via Zoom stattfinden?

Jeweils abends von 19.00-20.30 Uhr.
Zu Beginn werden gemeinsam in der Gruppe zwei Wochentage (Mo-Fr) festgelegt, an denen die Calls dann im Wechsel stattfinden werden. Falls du einmal nicht dabei sein kannst, wirst du dir danach die Aufzeichnung ansehen können.

Wen kann ich kontaktieren, um weitere Fragen zum Gruppenprogramm zu klären?

Du kannst dich direkt bei mir über meine Email [email protected] melden oder gleich den Fragebogen ausfüllen, um ein kostenloses Infogespräch mit mir zu vereinbaren.

Bereit für die Veränderung?

Dann fülle JETZT den nachstehenden Fragebogen aus, damit wir in einem gemeinsamen Erstgespräch herausfinden können, ob das Gruppenprogramm für dich in Frage kommt.
Das Gespräch dauert etwa 30 Minuten und ist kostenfrei & unverbindlich.

Ich freue mich auf dich!

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung